Am Institut für Musik (IfM) der Hochschule Osnabrück kann im Bereich Jazz der Studiengang Musikpädagogik/Profimusik mit dem Profil "Jazz" (Bachelor of Music) studiert werden.

Die Studiengänge am IfM bilden aus zum Musikpädagogen/zur Musikpädagogin und zum Berufsmusiker/zur Berufsmusikerin.

Im Profil "Jazz" kann Gesang oder ein instrumentales Hauptfach studiert werden. Intensives Ensemblespiel mit regelmäßigen Live-Auftritten, die fundierte Vermittlung musiktheoretischer und musikpädagogischer Grundlagen und viele Workshops renommierter Gastdozenden machen das Jazz-Studium zu einem der gefragtesten Studiengänge seiner Art deutschlandweit. Das Studienprofil Jazz ist auf vielfältige Weise mit der kulturellen Infrastruktur der Stadt verbunden.

Workshops wurden in den vergangenen Jahren u. a. angeboten von: David Liebman, Rob van den Broeck, Portinho, Gustavo Bergalli, Jürgen Friedrich, John Hebert, Tony Moreno, Fiete Felsch, Joe Gallardo …

Voraussetzungen für das Studium: Abitur oder besondere künstlerische Befähigung; Eignungsprüfung (Bewerbungsschluss: 25. Mai)

Hochschule Osnabrück, Institut für Musik (IfM)

Website des Instituts für Musik: www.ifm.hs-osnabrueck.de
Website des Profils Jazz: www.ifm.hs-osnabrueck.de/36944.html

Tagged under: Osnabrück,
Das Webportal "Jazz in Niedersachsen" ist eine Initiative von: